ars vobiscum / Verlag und Label

Roots // Wurzeln

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €20,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zu hören sind unter anderem hochromantische und neuromantische Werke von afrikanisch-stämmigen Komponisten, die in ihrer Zeit hohes Ansehen genossen und aus politischen Gründen in Vergessenheit gerieten.

Das Programm gibt Einblick in den kompositorischen Reichtum weitgehend unbekannter Vokalmusik und deckt gleichzeitig auch eine politische Seite der Musikgeschichte auf: bis heute müssen sich diese musikalisch eindrucksvollen Werke gegen das Klischee durchsetzen, dass klassische Musik das exklusive Terrain weißer Kulturschaffender ist.

Die Begegnung europäischer Kompositionstradition mit ganz eigenständigen musikalisch rhythmischen Ausdrucksformen hat einen ganz außergewöhnlichen Klangreichtum höchster Qualität zutage gefördert, der zu Unrecht selten zu hören ist. Das Programm umspannt einen Zeitraum von etwa 100 Jahren und verbindet Werke von Henry Thacker Burleigh, Samuel Coleridge-Tayler, Julia Amanda Perry und Harrison Leslie Adams.