ars vobiscum / Verlag und Label

Klingendes Schloss / Liedkunst aus der Goethezeit im Stadtschloss Weimar

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €25,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


"KLINGENDES SCHLOSS"

Liedkunst der Goethezeit im Stadtschloss Weimar

Franz Schubert:
"Gesänge des Harfners", op. 12
"Schwanengesang", D 957
Carl Friedrich Zelter:
"St. Nepomuks Vorabend"
Carl Eberwein:
"Lieb’ um Liebe, Stund‘ um Stunde"
"Unvermeidlich"
"Hatem. Nicht Gelegenheit macht Diebe"
"An die Entfernte"
"Trost in Tränen"
"Rastlose Liebe"

Das Stadtschloss in Weimar war nicht nur die Residenz der Herzöge von Sachsen-Weimar-Eisenach, sondern immer auch ein Sitz der Musen. Und bis heute werden die historischen Säle, Salons und Galerien, die zu den schönsten Räumen des Klassizismus zählen, von einer eigenen Konzertreihe mit Leben erfüllt - "Klingendes Schloss". Kostbare historische Flügel aus der Goethe-Zeit befinden sich im Schloss, drei von ihnen sind restauriert und spielbar. Nun kann man diese Instrumente auch auf einer CD erleben - mit Liedern von Schubert, Zelter und Eberwein.



Caterina Maier (Sopran)
Thomas Stimmel (Bass)
Liese Klahn (Hammerflügel)