Ab heute ist die CD "Liebe auf den ersten Schluck" des Ensembles Verbotene Frucht erhältlich

Geposted von Thomas Stimmel am

Liebe auf den ersten Schluck“ heißt die neueste CD des jungen preisgekrönten Wiener Ensembles „Verbotene Frucht“. Die Einspielungliefert musikalisches Entertainmenterster Klasse. VollerHumor, Charme und Witz entwickelt sich in 2 Akten eine Liebeskomödie derAbsurditäten. Die argentinische Kaffeeplantagen-Erbin Maria und der Kaffeehausbesitzer Leopold verlieben sich bei einer Tasse Kaffee, verlieren sich durch Intrige und entfliehen schließlich glücklich vereint nach Argentinien. Mit selbstverständlicher Leichtigkeit fließen Kunstlieder, Arien, Kantaten, Songs und Volkslieder unterschiedlicher Epochen ineinander und entwerfen in einem musikalischen Kammerspiel den Topos einer verrückten Welt.
Die vier exzellenten Musiker:innen Elisabeth Wimmer (Sopran), Carina Wimmer (Violine), Gabriel Hopfmüller (Violoncello) und Alexander Gergelyfi (Hammerklavier und Cembalo) lösen Klassiker der Musikliteratur und Liedkunst aus dem Kontext der ernsten Musik heraus und transformieren sie patchworkartig in die unbeschwerte Welt der Unterhaltung -mit einem Hauch von Wiener Flair. In einem gekonnten Stilmix, der Musik von Bach bis Prokofjew, von Schumann bis Strauß, von Mozart ber Tango bis zum Volkslied und Hits der Popmusik verarbeitet, reisen die vier Musiker:innen in zwei Akten einmal quer durch die Musikgeschichte. Die einzelnen Szenen, die im ersten Moment fast musikkabarettistisch anmuten, entpuppen sich als brillant musizierte und intelligent aufeinander abgestimmte Kleinode.Eigenarrangements und maßgeschneiderte Neukompositionen von Cindy Weinhold und Josef Peppone Ortner bilden das musikalische Material, auf dem sich der beeindruckende Facettenreichtum des Quartetts präsentiert.
https://ars-vobiscum.lnk.to/schluckWE

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar